Erwerb von Grundkompetenzen

Start: Auf Anfrage
Teilnehmerzahl: 10 – 16, max. 25
Kleingruppen möglich: bis 8 Teilnehmer
Dauer: Individuell
Unterrichtszeiten: 8:00 Uhr – 13:35 Uhr
Abschluss/Zertifikat: LBI-Teilnahmebescheinigung
Die nächsten Termine: Auf Anfrage
Ansprechpartner: Team LBI
Tel.: 09191 – 35 108 97
info@leibniz-bildungsinstitut.de
Veranstaltungsort: Leibniz Bildungsinstitut
Konrad-Ott-Straße 2
91301 Forchheim
Flyer-Download (PDF)

Kursbeschreibung:

Der Nutzen für die Teilnehmer ist die ausreichende Zeit der Vorbereitung, der Sicherheitsgewinn in den Grundkompetenzen Deutsch, Mathematik, Informations- und Kommunikations-technologien.

Des Weiteren wird die Chance eine sich anschließende Umschulung oder Weiterbildung erfolgreich zu absolvieren deutlich erhöht.

Gerade im Zeitalter des „Lebenslangen Lernens“ ist es notwendig dies wieder zu erlernen bzw. neu zu erlernen.
Deshalb wird auch der Bedarf an „Lernen zu Lernen“ gedeckt.
Auch im Hinblick auf die Tatsache, dass evtl. bei vielen TN das (schulische und berufliche) Lernen längere Zeit zurückliegt ist es wichtig verschiedene Lerntechniken zu beherrschen, um sich den Herausforderungen unserer „Wissensgesellschaft“ zu stellen.

Besonders die individuelle Leistungsfeststellung ist ein wichtiger Teil in unserem Seminar, da dadurch eine zielgerichtete und berufsorientierte Förderung frühzeitig möglich wird und entsprechende (Grund-) Kompetenzen verstärkt im individuellen Einzelfall entsprechend den vorhandenen Fähigkeiten vermittelt werden können.

Inhalte:

Grammatik
· Grundregeln der Grammatik I
· Grundregeln der Grammatik II
· Wortarten
· Satzglieder
· Unregelmäßige Verben
· Einfacher Satzbau
· Satzarten
· Fragen und Antworten
· Dialogmanagement
· Fragetechniken
· Satzanalyse

Training der Sprach-, Sprech- und Lesefertigkeiten
· Aussprache- und Hörübungen
· Leseübungen
· Verständnisübungen

Schriftliche und mündliche Kommunikation
· Textsorten und Textmuster
· Schreiben von Texten
· Texte aus dem Arbeitsleben
· Rechtschreibung
· Gesprächsführung im Beruf
· Kommunikation am Telefon

Lern- und Arbeitstechniken
· Lernen zu lernen
· Texte markieren und strukturieren
· Karteikarten-Lern-System
· Ordnungssysteme
· Problemlösetechniken anwenden
· Zeitmanagement

Mathematische Grundkompetenzen
· Grundrechenarten
· Übergänge
· Brüche
· Dreisatz
· Prozent- und Zinsrechnung
· Durchschnittsrechnen
· Mengen
· Zahlbereiche
· Einfache betriebliche Kennziffern

Informations- und Kommunikationstechnologien
· Betriebssysteme und Netzwerke
· PC-, EDV- und Office-Grundlagen:
· Textverarbeitung und Präsentation
· Informatik und Telekommunikation
· Hardware und Software
· Service und Support
· Computer- und Netzwerksicherheit

Lernstandserhebung
· Die Lernstandserhebung und Eignungsfeststellung der Teilnehmer wird mit einem Profiling bzgl. Arbeitsverhalten, Sozialverhalten, Ressourcen und Begabungen durchgeführt. Zudem werden regelmäßig Tests und Übungen durchgeführt.

Fördermöglichkeiten:

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.

Lernziele:

Umschulungen und Teilqualifizierungen benötigen eine sehr gute Vorbereitung um erfolgreich abgeschlossen werden zu können.

Diese sehr gute Vorbereitung stellt das Leibniz Bildungsinstitut zur Verfügung.

In diesem Vorbereitungsseminar machen wir Sie mit den Anforderungen einer Umschulung vertraut und frischen Ihre Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie Ihre Rechenkenntnisse auf. Außerdem erweitern und trainieren wir Ihre Kenntnisse im Umgang mit PC und Internet. Darüber hinaus vermitteln wir Ihnen praxiserprobte Lern- und Arbeitstechniken zur Leistungs- und Lernsteigerung, damit Sie besser auf neue berufliche Herausforderungen reagieren können.

Des Weiteren wird die Chance eine anschließende Umschulung oder Weiterbildung erfolgreich zu absolvieren deutlich erhöht.

Ziel der Maßnahme ist es besonders an der individuellen Grundkompetenzen zu arbeiten, da dadurch eine zielgerichtete und berufsorientierte Förderung frühzeitig möglich wird und entsprechende Grund- Kompetenzen verstärkt im individuellen Einzelfall entsprechend den vorhandenen Fähigkeiten vermittelt werden können. Dies erhöht die Möglichkeit alle anschließenden Weiterbildungen und Qualifizierungen erfolgreich abschließen zu können.

Zielgruppe:

Teilnehmer, die unter den § 81 Abs. 3 a in Verbindung mit § 180 Abs. 3 Satz 2 Nr. 2 SGB III fallen und noch nicht über einen Berufsabschluss verfügen; zur Vorbereitung auf eine Umschulung zum Erwerb notwendiger Grundkompetenzen in den Bereichen Lesen, Schreiben, Mathematik, Informations- und Kommunikationstechnologie.
Dieser Lehrgang richtet sich an alle Wirtschaftsbreiche.

Teilnahmevoraussetzung:

Arbeitssuchende, Migranten, die im Rahmen einer Umschulung einen Berufsabschluss erwerben wollen und ihre Umschulungsentscheidung in einem Vorbereitungsseminar absichern wollen.

Perspektiven:

Der Besuch dieses Lehrgangs erhöht die Möglichkeit alle anschließenden Weiterbildungen und Qualifizierungen erfolgreich abschließen zu können.

Insgesamt soll der Unterricht im Umfang von 600 UE (Unterrichtseinheiten) zur Vermittlung und Verbesserung der Grundkompetenzen in den Bereichen Lesen, Schreiben, Mathematik, Informations- und Kommunikationstechnologien beitragen inklusive Lernstandsdiagnostik und Lerntechniken.

Jetzt beim LBI-Grundkompetenzkurs anmelden!